Verwendung von Cookies



Aus technischen Gründen verwenden wir Cookies, um die von Ihnen gewählte Sprache zu verwalten.
Google Analytics erhebt ebenfalls die Statistiken unserer Seite mittels Cookies, ermöglicht es uns aber nicht, Sie zu identifizieren.
Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass er Sie bei jeder Anfertigung von Cookies informiert oder ihre Entstehung verhindert. Der Zugang zu unserer Website wird Ihnen deswegen nicht verweigert.

Verarbeitung personenbezogener Daten der Kunden und der Nutzer



Sie können unsere Seite besuchen, sich über unsere Dienstleistungen informieren und unsere neuesten Nachrichten erhalten, ohne uns persönliche Informationen geben zu müssen.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns persönliche Informationen zu geben, behandeln wir Ihre Angaben gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vertraulich.

Die personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Wohnsitz oder Aufenthaltsort, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Bankkontonummer), die Sie uns mitteilen, werden je nach Fall verarbeitet von Food Impact mit Sitz in 1200 Brüssel, Avenue Paul Hymans 83-85, und immatrikuliert bei der ZDU unter der Nr. 0451 284 877 nach dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten:
  1. zur Verwaltung der Kundschaft und Erstellung von Marktstudien
  2. zur Ausstellung, Beitreibung und Überprüfung von Rechnungen
  3. im Rahmen des Vertragsverhältnisses und um die Nutzung der Dienstleistungen zu ermöglichen
  4. zur Kommunikation mittels elektronischer Newsletters
  5. zur eventuellen Kommunikation mit Drittpersonen oder -unternehmen
  6. zu Direktmarketingzwecken für andere von Food Impact oder Partnern erbrachte Dienstleistungen

Durch die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten erteilen Sie uns die ausdrückliche Genehmigung für die Verarbeitung dieser Angaben zu den oben angegebenen Zwecken.

Diese Angaben werden ausschließlich zu den oben benannten Zwecken verwendet, außer wenn Sie sich nachher den unter (v) und (vi) aufgeführten Punkten ausdrücklich widersetzen.

Die uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden in einer Datei erfasst, die der Kontrolle und der Verantwortung von Food Impact unterliegt.

Sie bleiben 5 Jahre nach Auflösung Ihres Kontos gespeichert.

Durch datierten und unterschriebenen schriftlichen Antrag beim Datenschutzbeauftragten und Nachweis Ihrer Identität können Sie von Food Impact, wenn es sich um eine vertretbare Datenmenge handelt, kostenlos die schriftliche Mitteilung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls die Berichtigung ungenauer, unvollständiger oder unzutreffender Daten erhalten. Sie können sich zur Ausübung Ihrer Rechte auch an die Datenschutzkommission wenden.

Der Vorsitzende des erstinstanzlichen Gerichts befindet über alle Anträge im Zusammenhang mit dem Recht auf Mitteilung, Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten, wenn der Antrag nach 45 Tagen ab Antragstellung unbeantwortet geblieben oder abgelehnt worden ist.

Wenn Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt glauben, dass wir Ihre Privatsphäre verletzt haben, schreiben Sie uns bitte einen Brief oder eine Mail. Wir werden alles unternehmen, um das Problem ausfindig zu machen und zu lösen.

Wenn Sie weitere Auskünfte wünschen, können Sie sich an uns oder unter folgender Adresse an die Datenschutzkommission wenden:

Datenschutzkommission
Rue de la Presse 35
1000 Brüssel
Tel. + 32 2 274 48 00
Fax. + 32 2 274 48 35
commission@privacycommission.be